Sicherheit

Mit zunehmender Vernetzung von Arbeitsprozessen und immer engeren Verbindungen zwischen Unternehmen steigt auch die Menge der übertragenen sensiblen Informationen, die geschützt werden müssen.

Eine geläufige Aussage unter Sicherheitsexperten lautet: „Es ist nicht die Frage ob man gehackt wird, sondern nur wann!“ Unsere Aufgabe besteht darin dafür zu sorgen, dass es so spät wie möglich mit minimalem Schaden passiert.

Anonymität im Internet, fehlende globale Regulierung und mangelhafte Schutzvorkehrungen machen es Hackern allerdings leicht: Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein neuer Fall von Missbrauch, Diebstahl oder Verlust von Daten durch Hacker oder Viren an die Öffentlichkeit dringt.

Obwohl grundsätzlich alle Unternehmensdaten – auch die kleinerer Firmen – für Hacker interessant sind muss man Sicherheit mit Augenmaß betreiben und ohne Paranoia eine sachliche, auf mögliche realistische Bedrohungen ausgerichtete Strategie verfolgen.

Wir haben ein ganzes Arsenal an Lösungen um ein sehr hohes Sicherheitslevel zu erreichen und gut schlafen zu können – bei vollem „Anschluss an die Welt“.